Zum Buch: Die Geister die mich riefen

Die Arbeiten an dem Buch gehen gut voran. In wenigen Wochen können wir Ihnen bereits eine Leseprobe hier vorstellen.

Die Auswahl des Umschlagbildes ist auch bereits abgeschlossen.

Aufgrund des Umfangs wird dieses Werk in zwei Teile (Phase 1 und Phase 2) aufgeteilt. Die Veröffentlichung des ersten Teils dürfte im Sommer diesen Jahres stattfinden.

 

Im ersten Teil geht es um den Vorlauf und die Ereignisse die die Grundlagen geschaffen haben. Erfahrungen und Selblehren.

Im zweiten Teil geht es um den weiteren Verlauf, entwirren der Vorkommnisse Selbsterfahrung und die Kontaktaufnahme durch Verstorbene.

Zum Buch “Eigentlich sieht diese Stadt…”

Dieses Buch ist der Bericht über die verschiedensten Ereignisse und Machenschaften in dem Leben einer jungen und eigentlich ganz normalen Frau.

Ereignisse die an ganz normalen Tagen unter den Augen vieler Menschen und gleichzeitig völlig unbemerkt stattgefunden haben.

Dieses Buch soll Fehler unserer Gesellschaft und vieler Menschen aufzeigen. Fehler und was aus diesen Fehler entsteht oder  entstehen kann.

Gleichzeitig ist dieses Buch eine Widmung und Danksagung an verschiedene Menschen, die ohne großes Aufsehen oder nach einer Entlohnung zu fragen helfen. Völlig fremde Menschen, die bessere Freunde sind, als Freunde.

Auch ist es eine Widmung und Erinnerung an den tödlich verunglückten Rennfahrer Ayrton Senna, der selber einen Teil live davon mitbekommen hatte und ebenfalls versuchte zu helfen.  Von ihm stammt die Aussage “Eigentlich sieht diese Stadt hier ganz normal aus”, die auch dem Buch den Titel gab.

Der Weg der Bücher

Die Arbeiten an den verschiedenen Werken gehen weiter. Hierbei ist ja das neue Buch der Liebesroman entstanden.

Zu Meckerclowny & Dr. Klingelmann waren in der Vergangenheit schon Präsentationen erstellt worden die jetzt Auszugsweise als Leseprobe hier vorgestellt wurden.

Das bereits bestehende Skript wird derzeit überarbeitet und das Werk geht in die Fertigstellung.

Derzeit muss noch jemand gefunden werden der Korrektur ließt, da Gitta nicht mehr zur Verfügung steht. Dieses ist nicht so einfach denn es sind doch einige Seiten die durchgelesen werden und wenn nötig berichtigt werden müssen. Man sagt zwar so leicht “Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten”, dieses sollte in einem Buch jedoch nicht der Fall sein.

Die Gestaltung des Umschlags steht schon fest, es wird wohl auch die Zeichnung von Stephan Barnitze die er spontan und freundlicherweise, als er von der Idee mit dem Buch erfuhr, an- fertigte mit auf den Umschlag kommen.

Auch das zweite Werk “Die Geister die mich riefen” nimmt immer mehr Formen an. Auch hier liegen zumindest Grundideen für den Umschlag und die Gestaltung bereits vor. Dieses Werk wird wohl in zwei Teile, also Phase 1 und Phase 2, aufgeteilt werden. Die Vor- arbeiten zu Phase 1 sind noch nicht abgeschlossen. Es wird wohl noch einige Wochen dauern bis wir Ihnen eine Leseprobe hier zur Verfügung stellen können.

Phase 2 dürfte gegen Ende des Jahres soweit vorbereitet sein, dass wir Ihnen hierzu die Leseproben vorstellen können.

 

Zu dem Buch “Eigentlich sieht diese Stadt ganz normal aus” steht bereits das Grundgerüst und die Umschlagsgestaltung ist in Planung. Die ersten Leseproben werden wohl auch in ein paar Wochen hier veröffentlicht werden können.

Liebesroman ein weiteres Werk

Es wird ein weiteres Werk der Autorin – ein Liebesroman – entstehen.

Dieser Roman beschreibt eine junge, zarte Liebe, die noch dabei ist zu entstehen und sich zu entwickeln. Tragische Schicksalschläge geben dem Ganzen jedoch eine ganz andere Wende.

In diesem Roman geht es um eine Liebe mit unerfüllbarer Leidenschaft und Sehnsucht.

Die Veröffentlichung steht derzeit noch nicht fest. Eine entsprechende Leseprobe werden Sie in Kürze hier finden.

Meckerclowny & Dr. Klingelmann Vorschau u. Leseprobe

Anfangs war geplant dieses Buch über die Wravens Land Schreibstube im exklusiv und Direktvertrieb zu veröffentlichen.
Allerdings verzögerte sich die Gestaltung und inzwischen wurde umdisponiert.
Das Werk wird nach Fertigstellung als Ebook und später als gedrucktes Buch über einen zwischenzeitlich gefundenen Verlag veröffentlich.

Hier für Sie ein paar Auszüge zum Buch und der Entwicklung.

262527_256578394371843_1283778_n

268609_254606771235672_4850695_n

279347_254606537902362_2305579_o

284915_256578481038501_2697051_n

288752_256578567705159_7506058_o

Grundsteine zu den Büchern

Die ersten Schreibarbeiten sind erfolgt. Das Inhaltsverzeichnis zu Meckerclowny und Dr. Klingelmann steht. Auch sind die ersten Seiten und Grafiken erstellt. Bald werden wir einen Link zu einer Vorab-Präsentation hier veröffentlichen.

Es geht jedoch weiter mit der Gestaltung der Bücher. Welche Bilder? Vorworte und was soll in eine Inhaltsbeschreibung und und.
Hier gibt es viel zu tun und stehen noch viele Überlegungen an.

Zwei Bilder für die Umschlagsgestaltung sind in die engere Wahl gekommen.

Aktuelle Buchprojekte

Derzeit sind verschiedene Buchprojekte in Arbeit bücher

 

  • Meckerclowny und Hr. Dr. Klingelmann: Heitere Probleme am Arbeitsplatz und das widersprüchliche Verhalten von zwei gestandenen und angesehenen Männern.         (Erscheinen und Veröffentlichung steht zur Zeit noch nicht fest).
  • bücher
  • Eigtentlich sieht diese Stadt ganz normal aus! : Der verstorbene Rennfahrer Ayrton Senna gab diesem Buch den Namen. Es ist ein Auspruch von ihm, als er kurzen Einblick in das Leben und Ereignisse einer jungen Frau – deren Leben eher einem Psychothriller glich – bekam. (Das Buch ist noch in Arbeit. Veröffentlichung steht zur Zeit noch nicht fest).
  • bücher
  • Die Geister die mich riefen: Ihre spirituelle Entwicklung aufgezeichnet in den verschiedenen Phasen. Gleichzeitig soll dieses Buch anderen Menschen Mut machen zu ihren Erfahrungen aus dem Zwischenbereich zu stehen. (Dieses Buch ist noch in Arbeit. Die Veröffentlichung steht zur Zeit noch nicht fest).

 

 

Haben Sie Interesse an einem der Bücher? Dann setzen wir Sie gern auf eine Vormerkliste (kostenlos noch kein Kauf).

Die Bücher werden zuerst online als Ebook  und etwas später als gebundenes Buch erscheinen.

In kürze folgen hier auf dieser Seite Leseproben zu den einzelnen Büchern.

Ursprung und Grundlage der Bücher

Die Grundlagen der Bücher sind tatsächliche Erlebnisse und Ereignisse aus ihrem eigenen Leben. Die Verbindungen und Verknüpfungen der Ereignisse, verursacht eigentlich nur durch ein paar Menschen , liefern den Stoff für diese umfangreichen Berichte

 

Aufgrund des sehr umfangreichen Materials, angesammelt durch den Zeitraum von ca. 20 Jahren, was als Grundlage dient werden , nach Thematik getrennt, zwei Werke entstehen.

Wobei eines davon  wegen seines grossen Umfangs wohl auch in zwei Teile, also Phase I bis zu einem gewissen Zeitpunkt und Phase II die Fortsetzung, wie sie auch in der Realität stattgefunden hat, geteilt werden.

Ein weiteres Werk ist beiläufig, denn das Leben geht ja täglich weiter und hält viel Material für ein Buch bereit, entstanden.

In gewisser Weise hat sich ein Alptraum den die Autorin vor vielen Jahren hatte, genau wie der Traum mit Fortsetzung, verwirklicht und mit vielen weiteren Ereignissen tatsächlich zugetragen.

Für viele erschreckend daran ist die Tatsache, es geschah im ganz normalen Leben, unter den Augen vieler Menschen, die eigentlich nicht genau wussten woran sie da beteiligt waren.

Dinge die nach außen hin ganz normal wirken, einen grausamen Hintergrund haben können.

Wie gleichgültig, ignorierend viele Menschen unserer Gesellschaft mit anderen Menschen und deren Leben umgehen, dabei nur egoistisch an die eigenen Interessen denkend.

Ankh da Silvas Bücher sind ein Teil einer langen Selbstheilungs-Therapie, in Kombination mit Selbst-Wieder-Findung und die negativen Schatten der Vergangenheit in dieses Buch einzuschließen um sie zuklappen und weglegen zu können.

In den Büchern wird über Trauer und Verzweiflung, Wut und Sehnsucht berichtet. Aber auch über, wenn auch wenige, positive Momente und Bekanntschaften. Hier fand und findet ein Wechselbad der Gefühle statt.

Diese Bücher sollen Fehler der Gesellschaft, sowohl Beamte als auch Ärzte und von normalen Menschen, aufzeigen. Sie sollen gleichzeitig dem einen oder anderen Menschen ins seiner Situation Hilfe sein. Ihm Mut machen über gewisse Dinge zu reden, die Augen nicht zu verschliessen .

Durch viele Kleinigkeiten, die dem einzelnen Menschen nicht viel abverlangt hätten, wären viele Dinge nicht passiert oder in einer akzeptableren Version erfolgt.

 

Es gibt den Spruch: Es geht kein Mensch auf der Erde den Gott nicht liebt.

Ankh da Silva’s Antwort: Doch es gibt mich!

Und dieses Gefühl haben viele Menschen.

An Menschen in schwierigen Situationen die, berechtigterweise, das Gefühl haben alleine zu sein. Habe Mut und glaube fest daran, es gibt einen Ausweg –  auch für dich – du musst ihn nur finden.